KS-Sichtmauerwerk

Im Außenbereich können KS-Verblender (KS Vb) oder KS-Vormauersteine (KS Vm) verwendet werden. Beide Steinsorten sind frostbeständig. Während die KS-Vormauersteine (geprüft auf 25 Frost-Tauwechsel) nur in untergeordneten Außenbereichen eingesetzt werden sollten, können KS-Verblender (geprüft auf 50 Frost-Tauwechsel) uneingeschränkt der Witterung ausgesetzt werden.

KS-Verblender und KS-Vormauersteine sollen jeweils eine kantensaubere Kopf- und Läuferseite haben und müssen frei sein von schädlichen Einschlüssen oder anderen Stoffen, die später zu Abblätterungen, Kavernenbildung und anderen Gefügestörungen sowie Ausblühungen und Verfärbungen führen können, die das Aussehen der unverputzten Wände dauerhaft beeinträchtigen. 

Für sichtbar belassenes Innenmauerwerk in untergeordneten Räumen und Industriebauten, an das geringe optische Anforderungen gestellt werden, können KS-Innensichtsteine (KS Is) verwendet werden. Diese werden regional auch als KS-Industriesichtsteine bezeichnet.  KS-Innensichtsteine sind nicht frostbeständig und dürfen nicht für den Außenbereich eingesetzt werden.

Grafik - Produkte / KS-Sichtmauerwerk.